Die Eagles gewinnen in Green Bay 34:27. Weil sich die Packers – wie damals die Seahawks im Super Bowl – entscheiden, den Ball kurz vor der gegnerischen Endzone zu werfen statt zu laufen… Über dieses Spiel und vieles Weitere zu NFL Week 4 sprechen Kucze, Marc und Remo (per Skype) heute natürlich ausführlich – mit Euch!

Zunächst beginnen wir aber mit unserer Rubrik IN & OUT. Thema hier sind diesmal Melvin Gordon, der seinen Streik bei den Los Angeles Chargers beendet hat. Case Keenum, der sich bei der Pleite der Washington Redskins im „Monday Night Game” gegen die Chicago Bears zahlreiche Ballverluste leistete. Kyle Allen, der auch in Woche 4 TSCHÄMM als Starting Quarterback der Carolina Panthers ersetzt. Sowie Saquon Barkley, der den New York Giants bis zu zwei Monate verletzt fehlen wird.

Selbstverständlich schauen wir auch auf die drei in unseren Augen Top-Duelle des kommenden Sonntags: Den Auftritt der New England Patriots bei den Buffalo Bills, den der Cleveland Browns bei den Baltimore Ravens und den der Dallas Cowboys bei den New Orleans Saints. Was erwarten wir von diesen Spielen? Wer wird sie gewinnen? Hört selbst…

Die nächste Live-Ausgabe der Footballerei steigt bereits am kommenden Montag, wie gewohnt um 19 Uhr auf Facebook, YouTube und Twitch.

Hinterlasse ein Kommentar

Bitte gib einen Kommentar ein!

Ich akzeptiere

Bitte gib hier deinen Namen ein