Der Fleischmarkt hat geschlossen. Die Combine ist Geschichte. Wieder haben wir uns mehrere Tage am Stück seltsame Leichtathletikübungen angesehen und glauben, nun ein bisschen schlauer zu sein, was die kommenden NFL-Talente angeht. Da ich der Einäugige unter uns Blinden bin – also der Schlaufuchs sozusagen – packe ich euch heute meinen zweiten Mock Draft auf den Tisch.

Schnallt euch aber besser an. Denn während die erste Version noch harmlos daherkam, dreh ich jetzt am Rad, als wäre ich David Guetta. Es gibt die ersten Trades – und beide sind verdammt aggressiv. Dazu holt sich ein Team einen Quarterback, mit dem ihr sicher nicht gerechnet habt. Freut euch!!!


Bevor ich euch zum Nachlesen aber nochmal alle 32 Picks der 1. Runde hier runterschreibe, lasst euch gesagt sein, dass es im neuen Concussion Protocol auch um die Free Agency geht. Ich nenne euch einige Spieler, die ich besonders spannend finde. Und nein, der Cousin vom Kirk ist nicht dabei. Den „Move of the Week“ will ich euch auch nicht vorenthalten. Zudem gibt es eine extra lange Runde #SachmaStolle mit euren Fragen. Dieses Mal u.a. zu Shaquem Griffin, den New York Giants, Compensatory Picks und den Running Backs der Titans. Viel Spaß! Nun aber nochmal zum Nachlesen…

Mock Draft 2.0

1: CLE
Josh Allen (QB, Wyoming)
-fette Combine nach fettem Senior Bowl
-Barkley eine Option, QB aber wichtiger für Browns

(Mock 1.0: Josh Rosen – QB, UCLA)

2: NYG
Saquon Barkley (RB, Penn State)
-kein Tackle hat sich empfohlen auf Combine
-Barkley und OBJ in einer Offense: scary!

(Mock 1.0: Connor Williams – OT, Texas)

3: IND
Bradley Chubb (DE, NC State)
-Trade ist realistisch, aber dann wäre Chubb weg
-hat bei Combine Status untermauert

(Mock 1.0: Bradley Chubb – DE, NC State)

4: ARZ für CLE (Trade!)
Josh Rosen (QB, UCLA)
-Browns polstern Draft Stock auf
-Cards geben hohe Picks 2018/19 ab
-Rosen mit durchwachsener Combine, aber Cards mögen seine Erfahrung und Leadership

(Mock 1.0: Browns mit Saquon Barkley – RB, Penn State)

5: DEN
Sam Darnold (QB, USC)
-bleibt tatsächlich an 5 verfügbar
-Mayfield eine Option, aber Darnold mit Upside zu verlockend

(Mock 1.0.: Sam Darnold – QB, USC)

6: NYJ
Quenton Nelson (OG, Notre Dame)
-gehe weiter davon aus, dass Jets Cousins bekommen
-Nelson bester Lineman

(Mock 1.0: Quenton Nelson – OG, Notre Dame)

7: TB
Marcus Davenport (DE, UTSA)
-hat auf der Combine nochmal gezeigt, welche Qualitäten er hat
-noch nicht ganz „polished“, aber Sky ist Limit

(Mock 1.0: Marcus Davenport – DE, UTSA)

8: CHI
Minkah Fitzpatrick (DB, Alabama)
-bester DB im Draft; CB oder Safety
-Ballhawk, tough, Playmaker

(Mock 1.0: Minkah Fitzpatrick – DB, Alabama)

9: BUF für SF (Trade!)
Baker Mayfield (QB, Oklahoma)
-49ers unter Lynch mit vielen smarten Moves
-Bills wittern Chance auf Big-Time QB, haben ja 2 First Rounder und 2 Second Rounder
-Mayfield absoluter Winner, Chip on Shoulder

(Mock 1.0: SF mit Denzel Ward – CB, Ohio State)

10: OAK
Tremaine Edmunds (LB, Virginia Tech)
-an #10 ein echter Steal
-Combine dominiert, bester purer LB im Draft
-füllt Lücke, die die Raiders viele Jahre vernachlässigt haben

(Mock 1.0: Tremaine Edmunds – LB, Virginia Tech)

11: MIA
Calvin Ridley (WR, Alabama)
-D-Line mit Quinn verstärkt
-Landry könnte verkauft werden, dann bringt Ridley Big Play Potential

(Mock 1.0: Calvin Ridley – WR, Alabama)

12: CIN
Mike McGlinchey (OT, Notre Dame)
-Ward ist verfügbar, aber O-Line so schwach

(Mock 1.0: Orlando Brown – OT, Oklahoma)

13: WSH
Denzel Ward (CB, Ohio State)
-bleibe bei Cornerback, aber Ward ist dank Niners-Trade noch zu haben
-Fuller verkauft, Norman 30 und schwache Saison

(Mock 1.0: Josh Jackson – CB, Iowa)

14: GB
Derwin James (S, Florida State)
-starke Combine, dazu Burnett Free Agent

(Mock 1.0: Roquan Smith – OLB, Georgia)

15: CLE für ARZ (TRADE!)
Vita Vea (DT, Washington)
-viele Optionen (OLB, CB)
-bester verfügbarer Spieler bringt D-Line auf neues Niveau

(Mock 1.0: ARZ mit Josh Allen – QB, Wyoming)

16: BAL
Connnor Williams (OT, Texas)
-O-Line Schwachstelle
-Receiver auch eine Option, aber da sind Robinson, Watkins auf dem Markt

(Mock 1.0.: Mike McGlinchey – OT, Notre Dame)

17: LAC
Da’Ron Payne (DT, Alabama)
-einer der Gewinner der Combine
-D-Line damit extrem gefährlich

(Mock 1.0: Baker Mayfield – QB, Oklahoma)

18: SEA
Will Hernandez (OG, UTEP)
-D-Line wäre eine Option, aber Hernandez zu gut in Combine
-gerade Inside Rush Problem für O-Line gewesen

(Mock 1.0: Vita Vea – DT, Washington)

19: DAL
Taven Bryan (DT, Florida)
-Receiver weiterhin eine Option
-aber D-Line braucht Verstärkung
-kann Inside/Outside spielen

(Mock 1.0: Courtland Sutton – WR, SMU)

20: DET
Mike Hughes (CB, UCF)
-Patricia setzt auf Defense
-zweiter CB neben Slay ein Muss

(Mock 1.0: Maurice Hurst – DT, Michigan)

21: SF für BUF (Trade!)
Josh Jackson (CB, Iowa)
-49ers smart; fallen im Draft und finden dennoch Verstärkung für Defense
-Jackson keine sehr gute Combine, aber auf Tape eine Maschine

(Mock 1.0: Lamar Jackson – QB, Lousiville)

22: BUF
Roquan Smith (OLB, Georgia)
-gute Chance, dass McDermott weiterhin auf Defense setzt
-Corner als Nachbar von White Option, aber Smith zu gut
-absoluter Steal an #22 und Bills müssen 2 LB Spots neu besetzen

(Mock 1.0: Mike Hughes – CB, UCF)

23: LAR
Harold Landry (EDGE, Boston College)
-Joyner getagged, Peters dazu, also DB nicht mehr zwingend Prio 1
-Watkins-Ersatz eine Option, aber WR auch später machbar (siehe Kupp)
-Landry einer der besten Pass Rusher und dazu variabel einsetzbar

(Mock 1.0: Isaiah Oliver – CB, Colorado)

24: CRL
Christian Kirk (WR, Texas A&M)
-Carolina ohne klare #1
-werden versuchen Robinson/Watkins zu bekommen
-bekommen sie keinen von beiden, wäre Kirk Option #1 (sonst gern auch OG)

(Mock 1.0: Christian Kirk – WR, Texas A&M)

25: TEN
James Daniels (C/OG, Iowa)
-hatte hier Key im Mock 1, der hatte aber keine starke Combine
-O-Line und Pass Rush wichtig
-James Daniels kann jede Interior Position der Line spielen

(Mock 1.0: Arden Key – DE, LSU)

26: ATL
Isaiah Wynn (OG/OT, Georgia)
-Ryan viel Druck in Playoffs
-Wynn Tackle am College, aber wohl eher Guard in NFL
-sollte Hurst gesund sein, ist er auch Option

(Mock 1.0: Isaiah Wynn – OG/OT, Georgia)

27: NO
Jaire Alexander (CB, Louisville)

-Landry (Mock1) weg und Key zu schwach bei Combine
-Alexander einer der großen Stars der Combine
-zusammen mit Lattimore CBs stark für Jahre

(Mock 1.0: Harold Landry – EDGE, Boston College)

28: PIT
Rashaan Evans (LB, Alabama)

-Leighton Vander Esch nach Combine ein Riser, aber Steelers lieben Evans
-typischer Steelers ILB (tough, hard nosed)

(Mock 1.0: Rashaan Evans – LB, Alabama)

29: JAX
D.J. Chark (WR, LSU)

-Goedert ist verlockend, aber ohne Robinson fehlt #1 WR
-Sutton ist noch am Bord, aber Chark war zu dominant bei Senior Bowl und Combine

(Mock 1.0: Dallas Goedert – TE, South Dakota State)

30: MIN
Lamar Jackson (QB, Louisville)

-unverändert: O-Line besser gespielt als erwartet und OG Berger ist FA
-aber Ownership schockt Football-Welt
-Cousins kommt nicht, also Plan B
-Jackson athletischer als Bridgewater

(Mock 1.0: Will Hernandez – OG, UTEP)

31: NE
Leighton Vander Esch (LB, Boise State)

-Pass Rush muss verstärkt werden, Cornerback auch ein Problem
-LB Chore seit Jahren dünn besetzt, daher setze ich auf Combine Wunderkind
-stark in Coverage und gg Run, extrem athletisch

(Mock 1.0: Donte Jackson – CB, LSU)

32: PHI
Dallas Goedert (TE, South Dakota State)

-Luxussituation, da TE Trey Burton wohl vor Aus
-Goedert ein Freak Athlete, perfekt für unberechenbare Eagles-Offense

(Mock 1.0: Jamarco Jones – OT, Ohio State)

++++++++++++++++++++++

In diesem Sinne,

Euer Stolle

Teilen:
Stolle
Geschrieben von Stolle
PR Pro (Hamburg Freezers, Oakland Raiders, NFL Europe) - Packer Backer - Dreamer - Hard Worker - Proud Dad.