Unglaublich. Unfassbar. Die Miami Dolphins verlieren das Thursday Night Game bei den Baltimore Ravens 0:40 (!!!). Wie konnte das passieren?

Darüber reden wir im neuen „Footballerei“-Podcast. In unserem Studio in der Hamburger Volksbank Arena begrüßen euch heute Kucze und Carsten, übrigens ein bekennender Dolphins-Fan. Detti ist per Skype aus München dabei.


Das Desaster für die Miami Dolphins ist natürlich gleich zu Beginn unser großes Thema. Wir tauchen ab – und versuchen Gründe für diese grausam schlechte Leistung zu finden. Denn Jay Cutler, der umstrittene Spielmacher, war ja nicht mal dabei… Der fehlt momentan verletzt. Natürlich loben wir aber auch die beeindruckende Leistung der Ravens. Vor allem in der Defensive.

Danach beschäftigen wir uns mit einem Team, das noch schlechter ist als die Miami Dolphins: Die Cleveland Browns. Die sind auch in der Saison 2017 wieder das Gespött der NFL. Sonntag müssen die noch sieglosen Browns in London gegen die Minnesota Vikings ran. Detti sitzt dann im Twickenham Stadion live auf der Tribüne. Ob wir Cleveland diesmal einen Erfolg zutrauen? Hört selbst…

Vom schlechtesten Team der NFL switchen wir dann zur derzeit stärksten Mannschaft: Den Philadelphia Eagles. Die befinden sich weiter auf dem Höhenflug und glänzen nun mit der besten Bilanz der gesamten Liga (6:1 Siege). Wir sprechen über das Erfolgsrezept von Quarterback Carson Wentz & Co. und beurteilen, wie sehr die Eagles das Saison-Aus zweier Schlüsselspieler schwächt.

Unser Carsten feiert Sonntag seine Studio-Premiere bei ranNFL auf ProSiebenMAXX. Klar, dass wir deshalb auch auf „sein“ Spiel am Sonntag eingehen: Die Seattle Seahawks gegen die Houston Texans. Carsten verrät euch, was er erwartet. Und auch Detti, ein großer Seahawks-Fan, schaut in die Glaskugel.

Zum Ende der Sendung tippen wir wie immer freitags auf unsere „Maschinen der Woche“. Diesmal sind das Joe Mixon, Kirk Cousins und Ka’imi Fairbairn. Letzter ist Kicker der Houston Texans und stammt aus Hawaii. Sein bürgerlicher Name lautet übrigens – und jetzt haltet euch fest: John Christian Ka’iminoeauloameka’ikeokekumupa’a Fairbairn. Alles klar?

Wenn ihr jeden Tag was Neues von der „Footballerei“ sehen, hören oder lesen wollt, schaut doch am besten regelmäßig auf unserer Homepage und unseren Social Media-Kanälen vorbei. Kommenden Montag gibt’s uns bereits wieder LIVE – um 19 Uhr auf Facebook und YouTube.

Teilen: