Was war denn da los? In der vergangenen NFL-Nacht flogen in bester Fight Night Manier die Fäuste. Gleich mehrere Stars gingen sich an die Gurgel. Ist es der größer werdende Erfolgsdruck? Oder die Nerven? Darüber sprechen wir natürlich im aktuellen Video-Podcast der „Footballerei“. In unserem Studio in der Hamburger Volksbank Arena begrüßen euch diesmal Kucze, Remo und Carsten.

Im Spiel der Jacksonville Jaguars gegen die Cincinnati Bengals lieferten sich A. J. Green und Jalen Ramsey eine Rauferei. Hey, schubsen ist verboten! Beide Streithähne flogen vom Platz. Wenig später eskalierte eine Situation zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den New Orleans Saints. Im Mittelpunkt Jameis Winston, Mike Evans und Marshon Lattimore . Alle Drei durften aber (überraschenderweise) weiter machen. Und auch zwischen den Arizona Cardinals und San Francisco 49ers knallte es – drei „Rote Karten“!


All diese Box-Einlagen nehmen einen großen Teil unseres IN’n’OUT des Spieltags ein. Außerdem geht’s u. a. um Calais Campbell, Tom Savage, Jay Cutler und die O-Line der Seattle Seahawks. Unsere „Szenen“ liefern diesmal Julio Jones, Tony Romo und T.Y. Hilton.

Danach beschäftigen wir uns ausführlich mit dem Kantersieg der Philadelphia Egales gegen die Denver Broncos. Sind die Eagles in dieser Form sogar Super Bowl-Favorit? Hört selbst… Auf der Gegenseite lieferte Broncos-Quarterback Brock Osweiler die von uns erwartete Minus-Leistung ab. Ob er kommendes Wochenende gegen die New England Patriots noch mal ran darf…?

Auch die Dauer-Verlierer der New York Giants bekommen von uns ihr Fett ab. Deren 17:51 zu Hause gegen die Los Angeles Rams macht uns fassungslos. Wobei uns die Rams wieder mal wirklich beeindruckt haben. Sie sind für uns ein sicherer Playoff-Kandidat. Welche namhaften Teams es unserer Meinung nach nicht in die Postseason schaffen, verraten wir euch auch.

Zum Abschluss werfen wir wie immer noch einen Blick auf das Monday Night Game. In der Nacht zu Dienstag empfangen die Green Bay Packers die Detroit Lions. Beide Teams MÜSSEN gewinnen, um im Playoff-Rennen zu bleiben. Aber die Lions haben von den vergangenen 26 Gastauftritten im Lambeau Field lediglich eines gewinnen können.

Wenn ihr nicht genug bekommen könnt von der „Footballerei“, schaut gern regelmäßig auf unseren Social Media-Kanälen oder auf unserer Homepage vorbei. Da gibt’s täglich was Neues. Das nächste Mal live sind wir kommenden Freitag um 19 Uhr wie gewohnt auf Facebook und YouTube.

Teilen: