Der 6. Spieltag der NFL-Saison begann mit einem weiteren Überflug der Philadelphia Eagles. Für Schlagzeilen sorgen zudem Adrian Peterson und Ezekiel Elliott. Über all das reden wir im neuesten Podcast der „Footballerei“.

Im Studio begrüßen euch Stolle und Kucze. Dazu sind Detti und die Jungs von LLP per Skype am Start. Gleich zu Beginn reden wir über die Aufhebung der Aufhebung der Sperre von Elliott. Das Karussell dreht sich weiter und wir wundern uns, wer am Ende den längeren Atem hat: Die NFL, die Dallas Cowboys oder doch Elliott und die NFLPA?


Danach analysieren wir den 28:23-Sieg der Philadelphia Eagles bei den Carolina Panthers. Wie stark waren bitte die Front Seven der Eagles und Carson Wentz bei dritten Versuchen. Was ist mit dem Laufspiel der Panthers los? Und wie sehr hat Luke Kuechlys Verletzung geschadet?

Detti verrät euch im Anschluss drei Rookies, die ihr euch für euer Fantasy-Team holen solltet. Danach reden wir über Deshaun Watson und DeShone Kizer. Warum läuft es bei dem einen und der andere wurde auf die Bank verbannt?

Weiter geht’s mit dem Trade von Peterson von den New Orleans Saints zu den Arizona Cardinals. Sind bei dieser Aktion alle Seiten Gewinner? Wie groß sind die Chancen, dass AP tatsächlich noch einmal zu alter Stärke zurückfindet?

Als nächstes plaudern wir mit Erol und Raphael von Llanos Performance über Offensive Lines, ihr einzigartiges Camp im Düsseldorfer ISS Dome und ihre Partnerschaft mit dem zweimaligen Pro Bowler LeCharles Bentley.

Zurück im Studio schauen wir auf zwei spannende Duelle am kommenden Sonntag. Die New England Patriots sind zu Gast bei den New York Jets. Die Kansas City Chiefs empfangen die Pittsburgh Steelers. Wie stehen die Chancen auf einen oder mehrere Upsets?

Zum Abschluss nennen wir euch unsere „Maschinen der Woche“. Dabei kommen gleich vier Running Backs und ein Linebacker mit frisch gestopftem Konto zur Sprache.

Wer mehr „Footballerei“ mag, der sollte sich am Samstag den Live-Boulevard mit Kucze reinziehen. Am Montag haben wir live um 19 Uhr Björn Werner im Studio (Facebook und YouTube). Dazu gibt es jede Menge Blogs, Stolle’s Concussion Protocol auf YouTube und am Freitag wieder der Live-Blick aufs Wochenende.

Teilen: