In der neuen Ausgabe des „NFL Boulevard“ sprechen Carsten und Kucze über Richie Incognito. Den sportlich überragenden Offensive-Line-Spieler mit jedoch ausgeprägten charakterlichen Defiziten.

Richie Incognito ist seit 2005 in der NFL. In der Vergangenheit war er für die St. Louis Rams, Buffalo Bills sowie Miami Dolphins aktiv und wurde für seine starken Leistungen häufig für den Pro Bowl nominiert. Jetzt hat er vor kurzem einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Oakland Raiders unterschrieben.

So weit, so gut. Auffällig und Gesprächsthema ist Richie Incognito aber vor allem wegen seiner unfairen Aussetzer gegenüber Mit- und Gegenspielern. Das Kraftpaket ist eine tickende Zeitbombe, der mit Mobbing-Aktionen und üblen Fouls Schlagzeilen schrieb. Kann man so einen, der eigentlich schon in Football-Rente gegangen war, überhaupt wieder loslassen? Carsten und Kucze diskutieren darüber.  

Wie immer könnt ihr euch auch diese Folge des „NFL Boulevard“ als Podcast auf den Kanälen eurer Wahl anhören.

– Werbung –
Fantasy Football Guide 2019

Hinterlasse ein Kommentar

Bitte gib einen Kommentar ein!

Ich akzeptiere

Bitte gib hier deinen Namen ein