Alle guten Dinge sind Fünf. Oder so ähnlich. Ihr ahnt schon, was jetzt kommt. Wenige Stunden vorm NFL Draft präsentiere ich euch meinen fünften und finalen Mock Draft.

Das gute Stück hat es in sich. Denn es gibt einige Teams, die eine Rolle rückwärts machen. Andere wiederum traden, als ob es kein Morgen gäbe. Dabei habe ich mein Ohr an die Schiene gelegt, welche die Twitter Accounts der bekanntesten Beatwriter der 32 Teams sind, um ein möglichst klares Bild davon zu bekommen, was heute Nacht passieren wird. Ich weiß aber auch, dass alles nur Konjunktiv ist.


Neben dem Mock Draft 5.0 erwartet euch eine Auflistung von fünf College-Kids, die niemand an Tag 1 und 2 des Drafts auf der Rechnung hat. Die Rede ist von fünf möglichen Late-Round Steals. Dazu gibt es den „Move of the Week“ und viele bunte Fragen in der beliebten Rubrik #SachmaStolle.

Nun aber ohne weiteres Tärrääää zum letzten Mock Draft 2018.

MOCK’N‘GRILL – MOCK 5.0:

1: CLE
Josh Allen (QB, Wyoming)

-es ging immer um Darnold oder Allen, aber zuletzt tauchte plötzlich Mayfield auf statt Darnold
-viele Insider glauben an Allen, einige an Darnold
-laut Insidern war Allen immer Favorit, Darnold wurde vor allem gespielt, um evtl Giants zu Trade zu verlocken
-Allen passt besser ins System von Haley, Aspekt, der extrem wichtig ist

(Mock 4.0: Sam Darnold – QB, USC)

2: NYG
Saquon Barkley (RB, Penn State)

-Medien zuletzt Trade mit BUF in Aussicht gestellt (vorstellbar, 2x traden, Barkley an 4)
-glaube Deal wäre zu teuer für Bills
-wenngleich Giants gern einige Spots runter traden würden für OL
-auch wenn er meiner Meinung nach leicht aus Top5 rutschen könnte: ein Name zuletzt aber immer öfter zu hören: Barkley

(Mock 4.0: mit Pick #2 Bradley Chubb – DE, NC State)

3: NYJ (nach Trade mit IND)
Baker Mayfield (QB, Oklahoma)

-Jets lieben vor allem Mayfield (soll sogar schon Owner getroffen haben)
-lieben sein Talent, aber auch seine Persönlichkeit

(Mock 4.0: Josh Rosen – QB, UCLA)

4: BUF (nach Trade mit CLE)
Sam Darnold (QB, USC)

-Barkley zu Giants bringt interessante Optionen für CLE (weil Darnold und Rosen noch da)
-es wird einige Anrufe geben, werden nicht nein sagen können
-Bills: könnten 2x hoch, Hauptsache QB1
-müssen mindestens an #4, um einen der Top3 zu bekommen

(Mock 4.0: mit Pick #6 Baker Mayfield – QB, Oklahoma)

5: DEN
Bradley Chubb (DE, NC State)

-extrem ruhig geworden letzte Wochen Thema QB, Elway will Lynch letzte Chance geben
-Gefühl spricht gegen QB
-Insider reden von Chubb oder Ward
-entscheide mich für besten Defender und brutalen Pass Rush der Broncos

(Mock 4.0.: Josh Allen – QB, Wyoming)

6: IND (nach Trade mit NYJ)
Quenton Nelson (OG, Notre Dame)

-Colts würden gern traden
-Rosen fällt weiter (Fragen Concussions; Preis zu hoch für ARZ, BAL)
-daher Ballard wie er es gelernt hat: Best Player Available

(Mock 4.0: mit Pick #15 Mike Hughes – CB, UCF)

7: TB
Derwin James (S, Florida State)

-Fokus liegt weiterhin auf Defensive Backfield
-laut Insidern ist James zu Bucs „Worst Kept Secret in Draft“

(Mock 4.0: Minkah Fitzpatrick – DB, Alabama)

8: CHI
Denzel Ward (CB, Ohio State)

-sollen vor allem Auge auf Isaiah Oliver geworfen haben, dafür ginge nur Trade Down
-Ward und Fitzpatrick auch hoch auf Wunschliste

(Mock 4.0: Tremaine Edmunds – LB, Virginia Tech)

9: SF
Roquan Smith (LB, Georgia)

-Insider der Niners sprechen immer mehr von Smith oder Edmunds

(Mock 4.0: Quenton Nelson – OG, Notre Dame)

10: NE (nach Trade mit OAK)
Josh Rosen (QB, UCLA)

-Smith weg, also Trade down für möglichen Penn-Nachfolger
-Pats Talk ist „real“, Favorit ist Rosen
-müssen dafür nicht einmal in Top6 traden

(Mock 4.0: mit Pick #23 Calvin Ridley – WR, Alabama)

11: MIA
Tremaine Edmunds (LB, Virginia Tech)

-Wunschspieler sind angeblich Smith (weg) und Alexander (etwas früh)
-würden gern traden, finden niemanden
-Edmunds für viele bester LB im Draft

(Mock 4.0: mit Pick #11 Vita Vea – DT, Washington)

12: CLE (nach Trade mit BUF nach Trade mit CIN)
Mike McGlinchey (OT, Notre Dame)

-O-Line ganz große Option
-bester Tackle im Draft, nicht sexy aber wichtig für jungen QB

(Mock 4.0: mit Pick #4 Saquon Barkley – RB, Penn State)

13: WSH
Vita Vea (DT, Washington)

-Cornerback ist Prio 1 in meinen Augen
-aber laut Insidern wollen Skins DT in Runde 1
-Vea soll Favorit im Office und Staff sein

(Mock 4.0: Denzel Ward – CB, Ohio State)

14: GB
Minkah Fitzpatrick (DB, Alabama)

-DB und Tackle ganz oben auf Liste
-Williams Option, aber wenn Fitz fällt ein absoluter No Brainer

(Mock 4.0: Connor Williams – OG, Texas)

15: ARZ
Calvin Ridley (WR, Alabama)

-QB auf Wunschliste, aber laut Insidern eher für Runde 2
-Angriffswaffen ganz wichtig, Ridleys Name tauchte zuletzt häufig auf

(Mock 4.0: mit Pick #12 Lamar Jackson – QB, Louisville)

16: BAL
Harold Landry (EDGE, Boston College)

-schwer zu lesen; denke O-Line, kann aber auch Defense Front 7 sein
-ändere Last-Minute meine Meinung, weil O-Liner etwas abrutschen
-Landry einer von vielen Front 7 Defender im Aufwind

(Mock 4.0: Mike McGlinchey – OT, Notre Dame)

17: LAC
Da’Ron Payne (DT, Alabama)

-Defensive Tackle seit Wochen ein Thema, auch Safety
-setze dennoch auf DT und QB als Option für Runde 2

(Mock 4.0: Da’Ron Payne – DT, Alabama)

18: NO (nach Trade mit SEA)
Lamar Jackson (QB, Louisville)

-O-Line ein Muss, aber wie schon bei Ravens: O-Liner verlieren an Boden
-Seattle nur diesen einen Pick bis #120: Trade unausweichlich
-Saints haben mehr Zeit mit Jackson im letzten Jahr verbracht als alle anderen Teams

(Mock 4.0: mit Pick #27 Mason Rudolph – QB, Oklahoma State)

19: DAL
Leighton Vander Esch (LB, Boise State)

-haben sich angeblich schwer verliebt im Vander Esch
-Receiver ist eine Option, aber davon gibt’s viele in Runde 2 und 3

(Mock 4.0: Taven Bryan – DT, Florida)

20: DET
Taven Bryan (DT, Florida)

-RB für später, O-Line eine Option, aber mit Defensive-Minded HC geht erster Pick an D
-mag weiterhin die Idee Davenport zusammen mit Ansah
-aber Bryan würde Interior D-Line auf Anhieb festigen

(Mock 4.0: Marcus Davenport – DE, UTSA)

21: CIN (nach Trade mit BUF)
James Daniels (C/OG, Iowa)

-weiter an der O-Line arbeiten, vor allem Inside
-haben Daniels eingeladen (Owner draftet mit Vorliebe eingeladene Spieler)

(Mock 4.0: Isaiah Wynn – OG, Georgia)

22: CLE (nach Trade mit BUF)
Marcus Davenport (DE, UTSA)

-nach QB und O-Line verstärken Browns noch D-Line
-Pass Rush Duo Garrett/Davenport verdammt angsteinflößend

(Mock 4.0: für BUF Roquan Smith – OLB, Georgia)

23: OAK (nach Trade mit NE nach Trade mit LAR)
Kolton Miller (OT, UCLA)

-Gerüchte wurden zuletzt laut über Nachfolger für Penn
-Miller sehr beliebt bei Scouts und kann in Ruhe vom „Oldie“ lernen

(Mock 4.0: mit Pick #10 Derwin James – S, Florida State)

24: CRL
Will Hernandez (OG, UTEP)

-mögen u.a. Penn States Hamilton auf WR, aber sehen WR nicht in Runde 1
-Entscheidung zwischen Defensive Backfield und Guard
-gehe mit einem der drei guten Interior Linemen

(Mock 4.0: James Daniels – C/OG, Iowa)

25: TEN
Rashaan Evans (LB, Alabama)

-Landry und Vander Esch sind Draft Boards geklettert
-Vander Esch sogar ausgeladen von Treffen
-Front 7 wird es werden: Evans, Sweat, Hubbard

(Mock 4.0: Leighton Vander Esch – LB, Boise State)

26: ATL
Isaiah Wynn (OG, Georgia)

-habe immer zwischen DT und Guard geschwenkt
-Insider sprechen von DT, aber die besten sind vom Board
-Hurst könnte angeblich bis Runde 3-4 fallen (Herz)
-gehe auf Nummer sicher und nehme Wynn

(Mock 4.0: Maurice Hurst – DT, Michigan)

27: CLE (nach Trade mit SEA nach Trade mit NO)
Sony Michel (RB, Georgia)

-Hawks werden weiter versuchen Picks zu ergattern
-CLE: mit Hyde haben sie erfahrenen Runner
-Michel ist dynamischer Playmaker, der zuletzt an Guice und Jones vorbeigerannt ist

(Mock 4.0: kein Trade-Up aus Runde 2)

28: PIT
Justin Reid (S, Stanford)

-Vander Esch und Evans wären Favoriten
-Reid ist Pick 1c, macht Sinn

(Mock 4.0: Justin Reid – S, Stanford)

29: JAX
D.J. Moore (WR, Maryland)

-bin mir sicher, es wird WR oder TE sein, glaube nicht an Rudolph-Gerüchte
-Gerüchte gehen von Hurst über Kirk, Chark bis hin zu EQ
-entscheide mich am Ende für Moore, weil er seit Combine zu den Gewinnern gehört

(Mock 4.0: D.J. Chark – WR, LSU)

30: MIN
Josh Sweat (DE, Florida State)

-Guard-Position braucht Upgrade
-allerdings waren mehr Pass Rusher in MIN auf Visit (6) als bei allen anderen Teams
-Sweat zuletzt im Aufwind
-macht Sinn als Erbe von Robison (34 und 2019 FA)

(Mock 4.0: Orlando Brown – OG/OT, Oklahoma)

31: OAK (nach Trade mit NE)
Mike Hughes (CB, UCF)

-Raiders dürfen nochmal picken
-werden Defensive Backfield verstärken mit Hughes, Alexander, Oliver oder Jackson

(Mock 4.0: für NE Harold Landry – DE, Boston College)

32: ARZ (nach Trade mit PHI)
Mason Rudolph (QB, Oklahoma State)

-Eagles wollen #32 Pick wohl unbedingt loswerden
-Team hat keine nennenswerten Lücken und TE/OT gibt es auch an #47 (und später)
-Cards mit smartem Move; nehmen QB aber zu niedrigerem Preis

(Mock 4.0: für PHI Dallas Goedert – TE, South Dakota State)

In diesem Sinne,

Euer Stolle

Teilen:
Stolle
Geschrieben von Stolle
PR Pro (Hamburg Freezers, Oakland Raiders, NFL Europe) - Packer Backer - Dreamer - Hard Worker - Proud Dad.