Die NFL Week 6 ist vorbei. Wir haben das erste London-Spiel der Saison gesehen, die zweite schwache Vorstellung der Jaguars-Defense, einen unaufhaltsamen Brady und eine weitere Galavorstellung von Gurley: Grund genug, im neuen Podcast der Footballerei drüber zu reden.

Im Studio begrüßen euch Lennart und Sebastian. Stolle und Remo sind via Skype am Start. In der allseits bekannten Rubrik „In-n-Out“ diskutiert unser literarisches Quartett über den Sacks Appeal der Ravens, das Blackout der Jaguars, Todd Gurleys Sahnetag und die Quarterback-Situation in Denver.


Es geht aber auch um Melvin Gordon und die grandiose Chargers-Offensive, die Frage, wie schlecht die Colts wirklich sind und es geht um die Probleme der Cardinals. Wir reden über die nächste peinliche Performance der Raiders und über die Wiederauferstehung der Brockwurst.

Die besten Szenen des Spieltags lagen für unsere Vier auf der Hand: Antonio Brown und sein umstrittener Touchdown gegen die Bengals. Hätte der Gamewinner der Steelers überhaupt zählen dürfen? Das Duell TSCHÄMM gegen Norman. Die einstigen Teamkameraden hatten sich nicht viel zu sagen im Aufeinandertreffen der Panthers und Redskins. Dazu sprechen wir über den missglückten – aber dennoch interessanten – letzten Spielzug im Spiel der Falcons gegen die Buccaneers. Abschließend darf ein Aussetzer von Nate Peterman nicht fehlen…

Anschließend sprechen wir ausführlich über das Sunday Night Game. In einem Offensivfeuerwerk setzten sich Tom Bradys Patriots knapp gegen Patrick Mahomes Chiefs durch. Was waren die Gründe für den Triumph? Wo liegen die Schwächen der Chiefs?

Abschließend geht es ums Monday Night Game. San Francisco gegen Green Bay ist ein Klassiker. Doch was haben die verletzungsgeplagten 49ers anzubieten? Und kann Aaron Rodgers trotz Knieproblemen seine Offensive endlich wachküssen? Wir hoffen auf jeden Fall auf ein deutsches Duell…

Mehr Footballerei gibt es wie gewohnt auf unserer Website und unseren Social-Media-Kanälen. Am Mittwoch erwartet euch zudem auf YouTube ein frischer Boulevard. Am Donnerstag folgt das neue Concussion Protocol von Stolle und am Freitag um 19:00 Uhr gibt es die nächste Live-Show.

Wegen akutem Fall von „Radiogesichter“ gibt es uns wie gewohnt natürlich auch als Podcast.

Teilen:
Remo
Geschrieben von Remo
Kurz und knackig zur Person: - abgeschlossenes Sportmanagementstudium - freier Sportjournalist/-marketer - Social-Media Ratte - 49ers-Fan - Berliner - Herthaner