Ein verletzter Richard Sherman, die Packers ohne Kopf und der Machtkampf zwischen Jerry Jones und Roger Goodell: Der 10. Spieltag hat noch nicht einmal richtig begonnen, da gibt es jede Menge Gesprächsstoff. Willkommen bei der neuesten Ausgabe der „Footballerei“.

Im Studio sitzen dieses Mal Stolle und Flo. Als Gast begrüßen sie Max von Garnier, einen der erfolgreichsten Receiver im deutschen Football und seit einigen Jahren Coach im deutschen Nationalteam.


Gleich zu Beginn ist das Thursday Night Game Thema. Die Seattle Seahawks setzten sich in einem zähen Spiel gegen Arizona durch. Russell Wilson überzeugte einmal mehr als Magier. Das Laufspiel der Hawks war wieder nicht vorhanden. Und die Defense musste den Verlust von Richard Sherman wegstecken. Wie gehen die Seahawks damit um? Kann Seattle im Kampf um die NFC West mit den L.A. Rams mithalten?

Anschließend sprechen wir über Jerryworld. Der Besitzer der Dallas Cowboys liegt im Clinch mit NFL Boss Roger Goodell. Jetzt droht er sogar damit, die Liga und die Teambesitzer zu verklagen, sollten sie weiter an einer Vertragsverlängerung Goodells festhalten wollen. Wir sprechen über den Machtkampf der beiden Schlipsträger und über den Auslöser: Die endlose Geschichte um Ezekiel Elliott.

Weiter geht’s mit dem Drama von Green Bay. Seit der Verletzung von Aaron Rodgers spielen die Packers saft- und kraftlos. Die Offense und die Defense gehören in den vergangenen Wochen zu den schwächsten der Liga. Wo liegen die Probleme? Liegt es nur an Brett Hundley? Ist die Defense Schuld?

Anschließend wagen wir einen Vorausblick auf den kommenden Sonntag. Gleich drei Spiele haben wir uns rausgesucht, die wir näher beleuchten wollen. Die Dallas Cowboys und ihr tobsüchtiger Besitzer sind zu Gast bei den Atlanta Falcons, die unbedingt den Super Bowl-Hangover beenden wollen. Die New Orleans Saints wollen bei den Buffalo Bills den siebten Sieg in Serie feiern. Zudem kommt es zum Duell der Minnesota Vikings und Washington Redskins. Wir plaudern über die Rückkehr von Teddy Bridgewater und dessen Knie. Zudem sagen wir euch, wer Quarterback in Minnesota sein sollte.

Zum Abschluss werfen unsere drei Jungs im Studio wie gewohnt ihre „Maschine der Woche“ in den Ring. Wir nennen die Spieler, die am Sonntag besonders gut aussehen sollten.

Mehr Footballerei bekommt ihr wie immer auf unserer Website oder auf unseren Social Media-Kanälen. Die nächste Liveshow gibt es am Montag um 19 Uhr auf Facebook und YouTube.

Teilen: