Der zweite Freitag der NFL-Saison 2017 bringt die zweite Freitagsshow der „Footballerei“. Im aktuellen Podcast geht es um Deshaun Watsons Debüt im Thursday Night Game, David Johnson, Odell Beckham Jr. und die wichtigsten Partien des 2. Spieltags.

Im Studio begrüßen euch Stolle und Kucze. Mit dabei ist wieder Carsten Spengemann. Auch Detti ist via Skype am Start. Gleich zu Beginn plaudert Carsten über sein Debüt als ran-Kommentator. Außerdem verrät er, was Sebastian Vollmer für ein Typ ist.


Danach blicken wir ausführlich auf das Donnerstagspiel zwischen den Houston Texans und den Cincinnati Bengals zurück. Deshaun Watson führte die Texans in seinem ersten Start in der NFL zum 13:9-Sieg. Die Bengals hingegen schrieben ein trauriges Stück NFL-Geschichte. Doch was läuft da genau schief im Tigerkäfig? Und ist bei den Texans jetzt alles wieder in Butter?

Im Anschluss verrät euch Detti, wen ihr diese Woche im Fantasy Football tunlichst nicht aufstellen solltet und wen es sich lohnt, noch zu verpflichten. Seine komplette Liste der „Starts and Sits“ gibt es immer samstags.

Besonders unübersichtlich ist die Lage auf der Running Back-Position derzeit in Arizona. Nach der Handgelenksverletzung von David Johnson sollen gleich mehrere Spieler die Stärken des Stars imitieren. Vor allem wird es aber darauf ankommen, dass Carson Palmer besser spielt als zum Saisonbeginn.

Auch die erste Nominierungsrunde der Pro Football Hall of Fame ist ein Thema bei uns in der Show. 108 Spieler und Coaches der Modern Era wurden nominiert. Elf von ihnen stehen zum ersten Mal auf der Liste – darunter Ray Lewis, Randy Moss und Brian Urlacher. Vor allem Urlacher sehen unsere Jungs bei der Wahl ganz weit vorn. Weiterhin sprechen wir über unsere Wunschkandidaten – natürlich mit Vereinsbrille auf der Nase.

Neu am Freitag ist unser Rollenspiel. Stolle und Kucze nehmen Spieler und Szenen der aktuellen Saison aufs Korn. Für Podcast-Hörer sind die witzigen Masken zwar nicht zu sehen, doch ihr werdet klar raushören, wer Odell Beckham Jr. und wer Eli Manning macht…

Danach reden wir in „Not For Long“ kurz über Brian Cushings Sperre, Tony Romos hellseherische Fähigkeiten und Marshawn Lynchs Facebook-Show.

Abschließend analysiert unser Quartett die drei fettesten Spiele des kommenden Wochenendes. Die New England Patriots sind zu Gast bei den New Orleans Saints. Kann eine der beiden Defensiven den anderen stoppen? Wird Drew Brees sich einen Shootout mit Tom Brady liefern? Wir kommen zu unterschiedlichen Ansichten.

Im zweiten ran-Spiel sind die Dallas Cowboys zu Gast bei den Denver Broncos. Seit 1992 haben die Kuhjungen nicht mehr in der dünnen Luft von Mile High gewonnen. Auch hier gibt es unterschiedliche Meinungen, was den Ausgang der Begegnung angeht. Als drittes Spiel blicken wir auf das Re-Match des NFC Championship Games zwischen den Green Bay Packers und den Atlanta Falcons. Wir fragen uns, ob die Packers-Defense gegen Atlanta besser aussehen wird als noch vor wenigen Monaten? Und ob der Angriff der Falcons unter dem neuen OC endlich in Fahrt kommen wird?

Wenn ihr mehr von der „Footballerei“ hören, sehen oder lesen wollt, dann besucht unsere Homepage, unsere Facebook-Seite oder unseren YouTube Channel. Den nächsten Podcast gibt es wie gewohnt am kommenden Montag (oder 19 Uhr live auf Facebook & YouTube).

Teilen: