Remos NFL Week 15 Vorschau

Was ist denn in dieser NFL Saison los? Jetzt hat sogar Brock Osweiler zum Start der NFL Week 15 nen bockstarkes Spiel gemacht und seinem Trainer Vance Joseph vielleicht den Job gerettet. In der AFC West haben sich die Chiefs gestern ihr Ticket so gut wie gesichert und heute Abend kommt der Messias zurück…

Meine Güte sind das turbulente Wochen so kurz vor den Playoffs. Und obwohl einige Teams ihr Postseason-Ticket schon gebucht haben, ist das Rennen um die Wildcard-Plätze so spannend wie eh und je. Dabei könnten einige NFL Week 15 Duelle durchaus für ein wenig mehr Klarheit sorgen.


Miami Dolphins @ Buffalo Bills

Für die Meeressäuger aus dem sonnigen Süden Floridas geht es jetzt zu den Büffeln in den weißen Norden und theoretisch können es beide Teams noch in die Playoffs schaffen. Die Bills belegen aktuell sogar einen Wildcard-Platz. Das hätte so vor der Saison wohl auch niemand gedacht. Und bei den Dolphins scheint es langsam auch rund zu laufen. Sogar Smoking Jay scheint wieder Spaß am Spiel gefunden zu haben. Sogar der Ajayi-Trade sieht nach den letzten Leistungen von Kenyan Drake gar nicht mehr so scheiße aus.

Buffalo Bills Snow Angel GIF by NFL - Find & Share on GIPHY

Mein Tipp

Die Dolphins haben als Team sicher viel mehr Potenzial als die Bills, aber darum geht es halt nicht immer nur. Ich bin aber definitiv sehr gespannt, wie sich die sonnenverwöhnten Dolphins in der Eiswüste von Buffalo schlagen werden. Ich gehe davon aus, dass beide Teams auf ihr Laufspiel bauen werden und da sehe ich die Bills immer noch klar im Vorteil.

Green Bay Packers @ Carolina Panthers

Der Heiland ist zurück! Nachdem Aaron Rodgers sich in Week 6 gegen die Minnesota Vikings das Schlüsselbein gebrochen hat, ist er endlich wieder fit und steht natürlich sofort wieder auf dem Platz. Verständlich, immerhin haben die Packers theoretisch noch die Chance, die Playoffs zu erreichen. Alles was sie dafür tun müssen: Run the Table… Letztes Jahr musste Hail Rodgers aber auch nicht mit Schrauben in der Schulter spielen und sich von Julius Peppers und Kawann Short umrascheln lassen. Dazu kommt noch, dass Green Bays Secondary so stark dezimiert ist, dass wahrscheinlich sogar Johnny Manziel vernünftige Stats auflegen könnte.

Mein Tipp

Eigentlich spricht bei diesem NFL Week 15 Duell nicht besonders viel für die Green Bay Packers, aber man darf auch nie nie niemals Aaron Rodgers unterschätzen! Der Mann ist eine absolute Maschine und wird wahrscheinlich bei seinem Comeback schon wieder zeigen, was er drauf hat. Am Ende glaube ich aber, dass die Packers-Defense zu schwach ist, um Tschämm! Newton und die Panthers zu stoppen.

Los Angeles Rams @ Seattle Seahawks

Ohne Frage, das Spiel der Woche! Bei diesem NFL Week 15 Aufeinandertreffen steht alles auf dem Spiel! Gefühlt ist das ein schon ein Playoff Game. Sollten die Seahawks zu Hause gegen die Rams verlieren, wird der Weg in die Playoffs kein leichter sein… (Für den Spruch mach ich das Schweinerl voll). Auf der anderen Seite dürfen sich die Rams aber auch kein Fehltritt erlauben, da sie sich dann ganz schnell  auf den billigen Plätzen wiederfinden könnten. Ganz wichtig wird sein, ob der Defensive Player of the Year-Kandidat Bobby Wagner spielen kann oder nicht.

Mein Tipp

Wer unsere Sendung vom Freitag gesehen oder gehört hat, weiß es schon: Ich denke, dass die Rams in dieser Saison immer wieder bewiesen haben, dass sie mit Druck umgehen können und aus Niederlagen gestärkt hervorgehen. Daher werden sie in diesem NFL Week 15 Matchup die Seahawks-Fans in ein Tal der Tränen stürzen.

New England Patriots @ Pittsburgh Steelers

Der Klassiker der Neuzeit. Es gibt wohl kein Spiel, das den Ausgang der AFC in den letzten Jahren so geprägt hat wie dieses. Der einzige Wermutstropfen ist, dass beide Teams ihre Division schon so gut wie im Sack haben. Auch die Bye Week ist beiden kaum noch zu nehmen. Dafür geht es in diesem Spiel wohl vor allem um die Home Field Advantage bei einem potenziellen Aufeinandertreffen im AFC Championship Game. Vor allem in der Offensive verspricht uns dieses NFL Week 15 Spiel ordentlich Zündstoff.

Pittsburgh Steelers Running Into A Wall GIF - Find & Share on GIPHY

Mein Tipp

Ich kann mich kaum entscheiden. Die Steelers spielen zwar zu Hause, aber gegen die Ravens hat man deutlich gemerkt, wie sehr ihnen Ryan Shazier fehlt. Dafür spielen wiederum Big Ben und Antonio Brown wie von einer radioaktiven Tarantel gestochen. Am Ende glaube ich aber einfach nicht, dass die Patriots im Dezember zwei Spiele am Stück verlieren, zumal Gronk, der in den letzten 5 Aufeinandertreffen 8 Touchdowns gefangen hat, wieder mitmischen darf.

Tennessee Titans @ San Francisco 49ers

In Green Bay ist der Heilsbringer zurück und in San Francisco scheint er endlich gefunden. Jimmy G hat zwar noch kein 400+ Yard Game mit 3 TDs abgeliefert, aber seitdem er da ist, läuft die Offense wie geschnitten Brot! 389,5 Yards per Game stehen in den letzten Spielen für die 49ers zu Buche. Platz 5 in der NFL für diesen Zeitraum! Die Titans reisen zwar mit einem 8-5 Record nach San Francisco, aber überzeugend spielen die Titans bei Weitem nicht. Die Exotic Smashmouth Offense ist weder exotisch, noch smashmouthig.

Julian Edelman GIF - Find & Share on GIPHY

Mein Tipp

Die Titans kämpfen noch um einen Platz in den Playoffs, während die 49ers schon längst eliminiert sind. Eigentlich sollten die Kräfteverhältnisse klar sein, aber Garoppolo spielt sein erstes Spiel in San Francisco und hat das Selbstvertrauen von zwei Siegen in Folge. Die 49ers schlagen auch die Titans!

 

Bis zur nächsten Woche,

euer Remo

 

Fotos/Videos: Twitter/Giphy

Teilen:
Remo
Geschrieben von Remo
Kurz und knackig zur Person: - abgeschlossenes Sportmanagementstudium - freier Sportjournalist/-marketer - Social-Media Ratte - 49ers-Fan - Berliner - Herthaner