Bergfest im Jahr 2017. Zur Feier des Tages bringt euch die „Footballerei“ im neuesten Podcast ein sommerlich buntes Programm. Freut euch auf College-Talent Simon Krizak und GFL-Ikone Max von Garnier.

Im Studio begrüßen euch Stolle und Kucze. Zwischen dem Duo Infernale sitzt Max von Garnier, ehemaliger Wide Receiver der Hamburg Blue Devils und von Düsseldorf Rhein Fire. Gleich zu Beginn nehmen die Drei die aktuellen Themen der NFL unter die Lupe. Bei In-n-Out geht es um Gabe Jackson, Jordan Hicks, Tim Tebow, Ahman Green, Flag Football mit Michael Vick und Terrell Owens, Doriel Green-Beckham, Zach Orr, Darren Waller, Brett Favre und Clinton Portis.


Anschließend geht es um den HSH Nordbank Run, der vergangenes Wochenende in Hamburg stattgefunden hat. Hier befanden sich unter den Teilnehmern mehr als 1.100 Footballer der Hamburg Blue Devils (Aktive und Frühere), die für ihren Freund und ehemaligen Teamkollegen Padmore Osei gelaufen sind. Denn Padmore ist an Schweinegrippe erkrankt. Wir sprechen mit Max von Garnier über den Lauf, die gesammelte Summe und den Zusammenhalt in der Football Community.

Danach geht es bei uns nochmal um die NFL Europe. Denn auch Max spielte einst in der Tochterliga der NFL. Wir unterhalten uns über die positiven Seiten einer solchen Liga. Auch beleuchten wir, ob eine mögliche Rückkehr einer Europa-Liga gut oder schlecht für den deutschen Football wäre.

Im Anschluss ist Simon Krizak per Skype Gast unserer Show. Der Offensive Lineman aus Stuttgart ist über Björn Werners Gridiron Imports-Programm an die Bucknell University in den USA gewechselt. Simon erzählt uns, wie er zum Football gekommen ist, und dass er eigentlich nie an eine Zeit in den USA gedacht hatte. Beinahe hätte er sogar die Mail von Björn Werner übersehen…

Wenn ihr nicht genug von der „Footballerei“ bekommt, dann schaut einfach mal auf unsere Website oder auf unsere Social Media-Kanäle. Und seid kommenden Montag wieder am Start, wenn wir um 19 Uhr auf YouTube und Facebook live gehen.

Teilen: