Was war denn das bitte für ein verrücktes Spiel? Die Minnesota Vikings und die Philadelphia Eagles liefern sich ein wahres Turnover-Massaker. Fünf „abgeschenkte“ Bälle in den ersten zehn Minuten – das gab’s in der NFL seit 1986 nicht mehr… Am Ende steht völlig verdient die erste Saisonpleite der Vikings auf dem Scoreboard.

Nicht minder kurios: Das 6:6 der Seattle Seahawks und den Arizona Cardinals. Das punkteärmste Remis in der NFL-Geschichte! Dank dem Versagen von Seahawks-Kicker Steven Hauschka und seines Cardinals-Pendants Chandler Catanzaro, die ihre Fieldgoals beide in der Verlängerung versemmelten.


„Das war das seltsamste Spiel, das ich je gesehen habe“, lacht Jason Johnson. Und betont: „Ich halte nichts von Unentschieden in der NFL. Das ist wie seine Schwester küssen! Da gefällt mir das Overtime-System im College-Football besser.“ Und Johnson weiß, wovon er spricht: Er war früher u.a. Quarterback bei den Buffalo Bills. Heute arbeitet er als NFL-Filmemacher.

Ihr merkt, in der „Footballerei“ wird wild diskutiert. Klar, das Motto lautet ja auch „NFL frei Schnauze“. Hier – unter Freunden – hat jeder eine Meinung (wenn auch oft durch die Brille eines Fans). Diesmal Stolle und Kucze in unserer „WG“, der ehemaligen Kabine des Eishockey-Klubs Hamburg Freezers in der Volksbank Arena in Hamburg – und Jason Johnson in der Skype-Schalte.

Natürlich sprechen wir auch darüber, dass die San Diego Chargers ausnahmsweise mal einen langen Atem bewiesen haben und überraschend – trotz hohem Rückstand – bei den Atlanta Falcons siegten. Über Jay Ajayi, dem neuen „Zugpferd“ der Miami Dolphins. Dem Running Back gelang das Kunststück in zwei Spielen in Folge über 200 Yards zu erlaufen. Das schafften vor ihm in der langen NFL-Historie nur drei andere (O.J. Simpson, Earl Campbell und Ricky Williams). Und über noch viel, viel mehr. Darunter den ersten Roadtrip der „Footballerei“, der unseren Stolle und unseren Flo am kommenden Freitag zum London-Spiel der Washington Redskins gegen die Cincinnati Bengals nach London führt.

Auch diese Folge des „Footballerei“-Podcasts ist wieder pickepackevoll mit den Dingen rund um unsere Lieblingsliga. Reinhören lohnt sich.

Teilen: