Ist der Hype um Rookie-Quarterback Carson Wentz nach der Pleite der Philadelphia Eagles bei den Washington Redskins schon wieder vorbei? Sind die Atlanta Falcons am Ende des Spiels bei den Seattle Seahawks von den Schiris benachteiligt worden?

Nur zwei Fragen, die allen NFL-Fans nach Woche 6 unter den Nägeln brennen. Im aktuellen Podcast der „Footballerei“ gibt es die Antworten.


„Ja, das war ganz klar eine Pass Interference“
– Coach Esume zum „Foul“ von Seattles Richard Sherman an Atlantas Julio Jones kurz vor Schluss.

Dass in „Wentzylvania“ nun nach dem ernüchternden Auftritt bei den Redskins schon Ausgangssperre herrscht, glaubt Esume hingegen nicht.

Ihr merkt, in der „Footballerei“ wird wild diskutiert. Klar, das Motto lautet ja auch „NFL frei Schnauze“. Hier – unter Freunden – hat jeder eine Meinung (wenn auch oft durch die Brille eines Fans). Diesmal Remo, Kucze und unser Gast Tina in den WG-Räumen. Coach Esume per Facetime. Und Stolle und Bodi per Skype.

Wir sprechen über die exzessiven Touchdown-Celebrations von Odell Beckham. Über die beleidigte Leberwurst Cam Newton nach dem erneuten Versagen der Carolina Panthers (diesmal in New Orleans). Und darüber, was die Knie-OP von Ben Roethlisberger für die Pittsburgh Steelers bedeutet.

Tina erzählt, seit wann sie NFL-Fan ist, warum ihr Lieblingsteam die Cincinnati Bengals sind und was sie von Tom Brady hält. Zudem verrät sie, was die Faszination Football für Frauen ausmacht und warum sie klischeehafte Geschichten nicht mag.

Bei Bodi (seit Jahrzehnten big in love mit den Dallas Cowboys) und Stolle (eingefleischter Packers-Anhänger) geht’s auf dem Sofa um das direkte Duell „ihrer“ Mannschaften. Während Stolle seinen Ärger über die Packers versucht, zu überspielen, lehnt sich Bodi genüsslich zurück und genießt den Höhenflug seiner Lieblinge. Endlich hat auch er mal was zu feiern…!

Zum Abschluss filetieren wir das Comeback von Colin Kaepernick als Quarterback der San Francisco 49ers. Und wagen einen Blick auf das „Monday Night“-Game zwischen den New York Jets und den Arizona Cardinals.

Ihr merkt, auch diese Folge des „Footballerei“-Podcasts ist wieder pickepackevoll mit den Dingen rund um unsere Lieblingsliga. Reinhören lohnt sich. Und nicht verpassen: Freitag gibt’s schon wieder eine frische Folge.

Teilen: