Schnapszahl-Spieltag in der NFL. Und Woche 11 hatte wieder so einiges Hochprozentiges in sich.

Die Green Bay Packers kassieren erneut eine Klatsche, diesmal bei den Washington Redskins. Die Dallas Cowboys feiern den 9. Erfolg in Folge – und damit die längste Siegesserie ihrer Geschichte. Und den Kickern versagen im Kollektiv die Nerven. Zwölf verschossene Extrapunkte an einem Wochenende, das gab’s noch nie!


Viele, viele spannende Themen, die natürlich auch die „Footballerei“-WG in ihrem aktuellen, interaktiven Video-Podcast beschäftigen (zu sehen auf Facebook, zu hören auf iTunes, Soundcloud & Co). Diesmal mit Flo und Kucze in unserem Wohnzimmer in der Volksbank Arena in Hamburg. Sowie NFL-Reporter-Ikone Günter Zapf in München und Remo in Berlin zugeschaltet per Skype.

Zapf, der das Sunday Night Game der Packers live für „DAZN“ kommentierte, sieht jetzt schwarz für die Packers:

„Ganz ehrlich, ich habe mit den Playoffs und Green Bay abgeschlossen.“

Spaß bereiten ihm hingegen seine Cowboys, mit denen er schon seit Jahrzehnten mitfiebert: „Ich bin mir sicher, dass sie ihr Niveau auch in den Playoffs halten können.“

Zudem gibt uns „Günni“ seine Einschätzung zur Zukunft von Tony Romo und zum Monday Night Game zwischen den Houston Texans und den Oakland Raiders im altehrwürdigen Azteken-Stadion in Mexiko City. Dazu schwärmt er von Redskins-Quarterback Kirk Cousins und erklärt uns, warum seiner Meinung nach die NFL-Kicker ihre Schüsse derzeit so oft versemmeln.

Mit Remo sprechen wir über die (zu erwartende) Niederlage seiner San Francisco 49ers gegen die New England Patriots und filetieren das NFL-Debüt vom 1st pick overall des vergangenen Drafts, Jared Goff. Der Spielmacher der Los Angeles Rams lieferte eine unspektakuläre Premiere ab und ging gegen die Miami Dolphins als Verlierer vom Platz.

Ihr merkt, auch diese Ausgabe des „Footballerei“-Podcasts platzt wieder aus allen Nähten mit den spannendsten Geschehnissen aus unserer Lieblingsliga.

Und schreibt euch Folgendes schon jetzt ROT in den Kalender: Am kommenden Donnerstag (24.11.) – wenn alle Amerikaner ihr heiliges Thanksgiving-Fest feiern – gehen wir drüben bei Facebook schon wieder live. Und zwar um 18.30 Uhr bis mindestens 22 Uhr. Während des NFL-Spiels Detroit Lions – Minnesota Vikings schieben wir für euch einen Kessel Buntes in den Ofen. Mit Live-Gästen, Live-Musik und jeder Menge weiterer Aktionen. Seid dabei und diskutiert mit:

http://www.facebook.com/footballerei

Teilen: