Die Denver Broncos gewinnen dank eines geblockten Extrapunkt-Versuchs kurz vor knapp gegen die New Orleans Saints. Die Miami Dolphins besiegen San Diego in letzter Minute, weil Chargers-Quarterback Philip Rivers plötzlich nur noch Interceptions abfeuert. Die Dallas Cowboys zwingen dank Running Back-Bombe Ezekiel Elliott die Pittsburgh Steelers Sekunden vor Schluss doch in die Knie. Und die Seattle Seahawks retten wenige Wimpernschläge vor Spielschluss den Erfolg über die New England Patriots über die Zeit. Puh…

Leute, WAS WAR DAS DENN BITTE für ein verrückter Spieltag in der NFL?!?


Darüber muss gesprochen werden. Wie immer montags in unserem Live-Podcast aus der Volksbank Arena in Hamburg (zu sehen auf Facebook, zu hören auf iTunes und SoundCloud). Wie immer frei nach unserem Motto: „NFL frei Schnauze!“ Diesmal mit Stolle und Kucze vor sowie Axel und Kris hinter den Kameras. UND: Prominenter Unterstützung!

„Es war schön zu sehen, dass die Patriots mal verloren haben“, grinst Björn Werner. „Da freut man sich innerlich. Da bin ich ehrlich.“

Deutschlands erster 1st Round Draft-Pick gibt exklusiv in der „Footballerei“ Einblicke in sein aktuelles Leben. Er erzählt, wie er sich nach seinen Stationen bei den Indianapolis Colts und Jacksonville Jaguars fit hält für einen neuen NFL-Klub. Was er momentan noch so macht. Und er verrät u.a., warum New Englands LeGarrette Blount ein so unangenehmer Gegenspieler ist.

Gefördert wurde Werner in jungen Jahren in Berlin von Shuan Fatah. Europas Meister-Coach hat damals sofort Björns Talent entdeckt. Und auch Fatah ist uns in diesem Live-Podcast per Skype zugeschaltet.

Der „Herr der Ringe“ plädiert darauf, bei den Dallas Cowboys weiter Rookie-Sensation Dak Prescott statt Tony Romo als Quarterback ran zu lassen. Er schwärmt von den Kansas City Chiefs. Schüttelt über die Green Bay Packers den Kopf. Und erklärt die Oakland Raiders zum Favoriten in der hart umkämpften AFC West.

Ihr merkt, wenn ihr Analysen und Hintergründe aus eurer Lieblingsliga erfahren wollt, seid ihr in der „Footballerei“ goldrichtig. Hier gibt’s täglich frische Ware aus der NFL…

…und was zu gewinnen! Wir verlosen in dieser Woche eine Cap von den Washington Redskinks – mit einem Original-Autogramm von Quarterback-Legende Joe Theisman. Was ihr machen müsst, um dieses einmalige Sammler-Stück einzuheimsen, erfahrt ab Dienstag auf Facebook.

Genau wie alle Details zu unserem Vorhaben, an Thanksgiving (24.11.) ab 18.30 Uhr für mindestens dreieinhalb Stunden am Stück bei Facebook live zu gehen. Während des NFL-Spiels Detroit Lions gegen die Minnesota Vikings. Natürlich werden wir auch hier Gäste in unserer „Footballerei“-WG begrüßen.

Wer sich schon früher wieder nach uns sehnt: Bereits am kommenden Freitag gibt’s die nächste Ausgabe unseres Podcasts. Hört rein, seid ein Teil unserer interaktiven Community.

Teilen: