Hurricane „Matthew“ hat die USA – anders als erwartet – glücklicherweise weitgehend verschont. Trotzdem fegen momentan vor allem vier Teams durch die NFL. Die als einzige Mannschaft noch immer ungeschlagenen Minnesota Vikings. Und die Dallas Cowboys, Oakland Raiders sowie die Atlanta Falcons, die derzeit alle einen Höhenflug erleben und von Sieg zu Sieg düsen.

Spieltag 5 in unserer Lieblingsliga ist – bis auf das „Monday Night Game“ heute Nacht – über die Bühne gegangen. Die Stars aus der National Football League haben abgeliefert, wir nehmen ihre Leistung in unserem aktuellen „Footballerei“-Podcast auseinander. Immer mit einem fetten Schuss Meinung. Oft aus der Brille eines Fans. Diesmal mit Stolle und Kucze vor und Flo hinter der Kamera. Mit Remo per Skype. Und mit Football-Reporter-Legende Günter Zapf zugeschaltet.


Zapf ist seit Jahrzehnten Fan der Dallas Cowboys. Und in diesen Tagen natürlich besonders verzückt von seinen Lieblingen. Allen voran von den Super-Rookies Dak Prescott und Ezekiel Elliott. Wir haben mit Günter darüber gesprochen, warum die Cowboys momentan so stark sind und was er ihnen noch zutraut. Natürlich haben wir den Football-Experten auch zu den Vikings, Raiders und Falcons befragt.

Zusätzlich reden wir über das Fabel-Comeback von Tom Brady für die New England Patriots. Über die Quarterback-Seuche der Cleveland Browns. Über den Rauswurf des Offensive Coordinators der Baltimore Ravens. Über die Pittsburgh Steelers, die Green Bay Packers, die Chicago Bears und und und…

Ihr merkt, auch diese Folge des „Footballerei“-Podcasts ist wieder pickepackevoll mit den Dingen rund um die NFL. Reinhören lohnt sich. Und nicht verpassen: Freitag gibt’s schon wieder eine frische Folge.

PS: Dieser Podcast wurde wie jeden Montag LIVE bei Facebook aufgezeichnet. Ab 19.00 Uhr ist jeder herzlich eingeladen, sich aktiv an der Podcast-Produktion zu beteiligen:

http://www.facebook.com/footballerei

Teilen: