Was machen Sport-Stars sehr gern, wenn sie plötzlich viele Millionen im Jahr verdienen? Richtig, protzen! Mit heißen Miezen an ihrer Seite. Fetten Goldketten um den Hals. Extravaganter Kleidung überm Waschbrettbauch – und natürlich aufgemotzten Autos.

Wir stellen euch hier die dicksten Schlitten der NFL-Stars vor.


Antonio Brown (28)

Wraith talk #boomin #callgod

A photo posted by Antonio Brown (@ab) on

Blitzschnell auf dem Platz, blitzschnell im Straßenverkehr. Das ist das Motto von Antonio Brown. Pittsburghs Wide Receiver-Star brettert mit einem Rolls Royce Wraith über die Highways Pennsylvanias. Natürlich ganz stilecht in Steelers-Farben.

Dass die Vordertüren der serienmäßig 632 PS starken Nobelkarosse nach hinten aufgehen, verleiht ihr weiteren Extra-Charme. Die Acht-Stufen-Automatik katapultiert das Auto innerhalb von 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Preis: Über 300.000 Euro. Für Brown (verdient allein in dieser Saison über 10 Mio Dollar) nur ein Taschengeld.


Jamaal Charles (29)

We out here! #BlueIvy

A photo posted by Jamaal Charles (@djcharles25) on

Der derzeit (mal wieder) verletzte Running Back der Kansas City Chiefs, der Sonntag gegen die Steelers angeblich sein Comeback feiern könnte, mimt gern den harten Mann. In punkto fahrbarer Untersatz mag’s Charles aber ehr tuffig. Er ist big in love mit seinem himmelblauen Lamborghini Gallardo LP550-2 als Cabrio-Version. Getauft hat er den Renner auf den Namen „Blue Ivy“. Süß…

Der Roadster hat mehr als 550 Pferdestärken unter der Haube und beschleunigt von 0 auf 100 in unter vier Sekunden. Höchstgeschwindigkeit: 320 km/h. Preis: Rund 200.000 Euro.


Odell Beckham Jr. (23)

Preciate u takin care of my baby!!! @westcoastcustoms

A photo posted by Odell Beckham Jr (@obj) on

Mit dieser Karre hat der Star-Receiver der New York Giants einen fetten Fang gemacht. Meist lässig einhändig am Steuer ist Beckham in seinem grau-roten Mercedes CLS 63 AMG unterwegs, der mit einer mattigen Carbon-Folie überzogen ist und extra-auffällige Zehnspeichen-Alufelgen in Candy-Rot hat.

Die Porno-Schüssel hat 557 PS und einen Wert von mindestens 150.000 Euro. Beckhams Intimfeind Josh Norman wird auch hier nur seine Rücklichter sehen…


 Darrelle Revis (31)

Almost ran out of gas. #AudiR8

A photo posted by Darrelle Revis (@revisislandtwo4) on

Sind auf „Revis Island“ überhaupt Autos erlaubt? Der Cornerback der New York Jets, momentan im tiefen Leistungsloch, mag’s auch auf der Straße sportlich. Sein Lieblingsschlitten: Ein weißer Audi R8.

Das rund 175.000 Euro Geschoss hat 610 PS und braucht nur 3,2 bis 3,6 Sekunden, um auf 100 km/h zu kommen. Diese Spritzigkeit hat Revis auf dem Rasen zuletzt vermissen lassen. Wird wohl mal Zeit für `nen Ölwechsel…


Von Miller (27)

🏄🏿

A photo posted by Von Miller (@vonmiller) on

1,91m ist der exzentrische Top-Verteidiger der Denver Broncos groß. Neben seinem aufgepimpten Ford Pickup-Truck mit extra hohem Radstand wirkt der MVP des letzten Super Bowl aber eher winzig. Daran kann auch seine schicke Fellmütze nichts ändern.

Ob sich Großmaul Miller mit diesem Monster-Truck demnächst bei `nem „Bigfoot“-Rennen anmeldet?


Joe Haden (27)

27 years young! Blessed to see another year! #WhipGameStrong 🙏🏽

A photo posted by joehaden23 (@joehaden23) on

Was macht man(n), wenn sein NFL-Team nur sehr selten einen Sieg einfährt? Richtig, man(n) legt sich gleich einen ganzen Fuhrpark voller Protzkisten zu, um vom Misserfolg abzulenken. Bestes Beispiel: Joe Haden, Cornerback der notorisch miesen Cleveland Browns.

Haden nennt u.a. einen Lamborghini Gallardo sowie gleich zwei Rolls Royce Wraith sein Eigen. Warum sollte man(n) nicht zeigen, wenn’s einem gut geht, obwohl man(n) in einem Looser-Team spielt? Haden scheffelt allein in dieser Saison über 10 Mio Dollar Gehalt.

Brought the beast out! #noRegularDoors!

A photo posted by joehaden23 (@joehaden23) on


Reggie Bush (31)

Großes Auto, kleiner…? Das rennende Kraftpaket der Buffalo Bills steht offenbar auf dicke Kisten. Hier lehnt er lässig an einer tiefschwarzen US-Variante des Land Rover von Range Rover mit allem Pipapo und mindestens 360 PS. Wert: Um die 100.000 Euro.

Während der SUV in Hochglanz-Form ist, ist bei Reggie (nur Running Back Nummer 3 der Bills) der Lack langsam ab. Im Gegensatz zu früheren Zeiten hat seine Karriere mittlerweile die Handbremse angezogen.


Cam Newton (27)

"everybody1OOKiNGoutFOR themse1ves•butTHEYstillGOTthey eyes(👀)onMË" -DR1ZZYdrâkê #iWmW -1OVE

A photo posted by Cam Newton (@cameron1newton) on

Was ist euch zuerst aufgefallen? Der schwarz-goldene, verchromte Ami-Schlitten oder der bunt-bestickte Anzug des Quarterbacks der Carolina Panthers? Eigentlich egal. Denn die Komposition aus einem feuchten Männertraum auf vier Rädern und einem Weltstar im Clown-Kostüm ist ein Gesamtkunstwerk. Ein perfekt in Szene gesetztes Klischee. Extrovertierter NFL-Star fährt auffälliges Auto. Besser als in diesem Bild können Vorurteile nicht bestätigt werden.

Hup, hup…

In diesem Sinne, wir sehen uns morgen bei Facebook. Gebt Gummi!

 

Fotos: Instagram

Teilen:
Kucze
Geschrieben von Kucze
Sport-Redakteur (BZ, BILD, BamS) * jetzt selbstständig * NFL-Fan seit 2001 * Groundhopper * Erdmännchen-Lobbyist