Im neuen „NFL Boulevard“ führen Carsten und Kucze eine lieb gewonnene Tradition fort: Sie quatschen mal wieder über Historie und Gegenwart nur eines Teams. Diesmal sind die Buffalo Bills an der Reihe.

Die Reise beginnt 1960. In diesem Jahr nahmen die Buffalo Bills in der AFL, der damaligen Konkurrenzliga der NFL, ihren Spielbetrieb auf. Gründer Ralph Wilson blieb bis zu seinem Tod 2014 im Besitz dieses Franchise. Er musste auch miterleben, wie Buffalo viermal in Folge den Super Bowl erreichte – aber auch viermal in Folge das Finale verlor (1990, 1991, 1992 und 1993). Natürlich sprechen Carsten und Kucze darüber ­– und vieles mehr.

Wie immer könnt ihr euch auch diese Folge des „NFL Boulevard“ auf die Ohren holen – beim Podcaster eures Vertrauens auf den Kanälen der Footballerei.

Hinterlasse ein Kommentar

Bitte gib einen Kommentar ein!

Ich akzeptiere

Bitte gib hier deinen Namen ein