Ich hab immer dran geglaubt! Moritz Böhringer ist zurück in der NFL. Dank des NFL Pathway Programms steht er bei den Cincinnati Bengals unter Vertrag. Mit Christopher Ezeala hat es sogar noch ein zweiter Deutscher geschafft – als Fullback bei den Baltimore Ravens. Doch wie stehen ihre Chancen dort?

Genau darum geht es diese Woche im Concussion Protocol. Ich habe mir die Kader der beiden Teams genauer angesehen und sage euch, wie steinig der Weg für MoBo und Ezeala in den aktiven Kader werden wird. Auch mit Eric Nzeocha – der ja letzte Saison als Teil des Pathway Programms in die NFL kam – hab ich mich beschäftigt.


Außerdem halte ich mein Versprechen. Ich hatte euch versichert, dass ich euch einige der Stars des NFL Draft 2019 nennen würde. Nun ist es soweit. In der neuen Folge bekommt ihr es mit jeder Menge Defensive Linemen zu tun. Aber natürlich sind auch einige Quarterback Prospects dabei.

Ansonsten gibt es den „Move of the Week“ mit Atlantas Quarterback Matt Ryan und jede Menge eurer Fragen bei #SachmaStolle. Hier geht es dieses Mal u.a. um Tom Bradys Backups, das Logo der Browns und meine Einschätzung zu Tight Ends im Draft.

In diesem Sinne,

Euer Stolle.

Teilen:
Stolle
Geschrieben von Stolle
PR Pro (Hamburg Freezers, Oakland Raiders, NFL Europe) - Packer Backer - Dreamer - Hard Worker - Proud Dad.