Marcus Mariotas Touchdown zu sich selbst. Cam Newtons Wunderheilung. Football wie vor 70 Jahren in Jacksonville. Atlantas Sieg über die Jugend. Die Wildcard Playoffs sind vorbei und wir sprechen im Podcast der Footballerei über alle Ereignisse. Im Studio sitzen Stolle und Kucze. Remo ist per Skype aus Berlin dabei.

Wir gehen in der 1. Runde der Playoffs chronologisch vor. Los geht’s mit dem sensationellen Comeback-Sieg der Tennessee Titans bei den Kansas City Chiefs. Nach einer überragenden ersten Halbzeit von Alex Smith und Co. kamen Marcus Mariota, Derrick Henry und die Defense der Titans groß zurück und fügten den Chiefs die sechste Playoff-Heimniederlage in Serie zu.


Die Atlanta Falcons bewiesen, dass Erfahrung Gold wert sein kann. Im Spiel bei den Los Angeles Rams waren die Gäste den jungen Wilden aus LA einfach immer einen Schritt voraus. Sean McVay und sein Team machten einfach zu viele Fehler, während sich die Falcons mit einfachem, aber effektivem Football in die nächste Runde katapultierten.

Am Sonntag zogen die Jacksonville Jaguars als drittes Team aus der Wildcard-Runde in die Divisional Round ein. In einem Spiel, das an Football der Frühzeit erinnerte, dominierten beide Defensivreihen. Die Quarterbacks zeigten hingegen einmal mehr unterirdische Leistungen und es stellt sich die Frage, ob Buffalo und Jacksonville noch weiter mit ihren Spielmachern planen.

Zum Abschluss sicherten sich die New Orleans Saints ihr Ticket für die nächste Runde. Drew Brees war unaufhaltsam. Dagegen blieb das Laufspiel der Saints extrem blass. TSCHÄMM erwischte einen starken Tag als Passer, musste aber im Schlussviertel eine Menge einstecken. Hätte er überhaupt zurückkommen dürfen?

Danach sprechen wir in aller Kürze über die nächste Runde in den Playoffs: Die Divisional Round und ihre vier Duelle. Weiter geht’s mit Jon Gruden und seiner Rückkehr nach Oakland. Was wir von dem Deal und den Konsequenzen halten, hört ihr im Podcast. Abschließend gibt Stolle noch eine kurze Preview aufs Finale der College Football Playoffs zum Besten.

Mehr Footballerei bekommt ihr in den kommenden Tagen mit unseren Posts, Blogs und Vlogs. Die nächste Live-Show steht am Freitag um 19 Uhr auf Facebook und YouTube an.

Teilen: