Remos NFL Week 16 Preview

Die Playoffs rücken immer näher – und langsam aber sicher wird deutlich, welche Teams sich anschicken, Großes zu leisten. Dabei können einige Teams ihr Playoff-Ticket nach dieser NFL Week 16 endgültig buchen. Und ich muss sagen, in der NFL weihnachtet es sehr. So schenkt uns der bärtige Mann im roten Mantel dieses Jahr nämlich eine potentiell extrem geile Wild Card Round.

Vor allem in der NFC traue ich mindestens sechs Mannschaften den Einzug in den Super Bowl zu. In der AFC dagegen müssen alle „Nicht-Patriots-Fans“ auf eine Überraschung hoffen. Aber zum Glück gibt es davon mehr als genug.


Santa Claus Dancing GIF by NFL - Find & Share on GIPHY


Buffalo Bills @ New England Patriots

In gewisser Art und Weise lastet die Spannung der AFC Playoffs auf diesem NFL Week 16 Duell. Sollten die Bills nämlich tatsächlich das Unmögliche schaffen, hätten die Patriots gegebenenfalls kein Heimrecht in einem möglichen Rematch mit den Pittsburgh Steelers. Aber das ist Zukunftsmusik – und Geld würde ich da auch nicht drauf setzen, aber immerhin hat Jay Cutler es auch geschafft… Wollen die Bills aber tatsächlich ihren ersten Playoff-Einzug seit 17 Jahren schaffen, sollten sie schleunigst einen Weg finden gegen das „Evil Empire“ aus New England.

Mein Tipp

Zwar sind die Bills aktuell auf Playoff-Kurs, allerdings würde eine Niederlage heute gegen den Division-Grinch diesen Kurs doch deutlich ablenken, da ich nicht davon ausgehen, dass die Ravens zuhause gegen die Colts verlieren… Ich lasse mich gern eines Besseren belehren, glaube aber nicht, dass gegen die Patriots in Foxborough etwas zu holen ist…


Atlanta Falcons @ New Orleans Saints

Das wegweisende Spiel der NFL Week 16! Gewinnen die Falcons, haben sie einen Platz in der Postseason sicher und könnten sich sogar in Week 17 noch den Divisions-Titel gegen die Panthers holen. Für die Cowboys und Seahawks würde das im Umkehrschluss aber heißen, dass nur der Sieger noch auf ein kleines Wunder hoffen darf. Die Lions wären dagegen bei einem Falcons-Sieg automatisch eliminiert, da sie sowohl gegen die Panthers als auch die Saints den Tiebreaker verloren haben. Drama Pur!

Alvin Kamara Grills GIF by NFL - Find & Share on GIPHY

Mein Tipp

Atlanta sah bei seinem Sieg gegen die Bucs in Week 15 nicht sonderlich souverän aus, während die Saints mit einem wiedergenesenen Kamara die Jets weggefegt haben. Atlantas Defense muss endlich ihr jugendliches Potential ausschöpfen und entsprechend ihrer Fähigkeiten spielen. Da Kamara aber wieder fit ist und diese Hauptattraktion der NFL Week 16 in N’awlins stattfindet, glaube ich, die Saints machen das Ding.


Cleveland Browns @ Chicago Bears

Der Shitbowl ist spannender als so manch anderes Spiel in dieser NFL Week 16… Für die Browns geht es um die Ehre – und für John Fox geht es um seinen Job. Für Cleveland ist es die wohl einzige Chance auf den einen Saisonsieg, denn in Week 17 geht es zu den Steelers (die dann wahrscheinlich noch um ihre Bye Week spielen). Fast jede Woche versuche ich mich irgendwie davon zu überzeugen, dass Cleveland eine Chance hat, nur um immer wieder eines Besseren belehrt zu werden. Aber zumindest die drohende Schmach einer 0-16 Season sollte den Jungs doch mal ein bisschen Dampf unterm Arsch machen.

Mein Tipp

Zwar zeigt Mitch Trubisky hier und da mal sein Potential, aber um es diplomatisch auszudrücken: Ich, als 49ers Fan, bin nicht ganz traurig, wie der Draft gelaufen ist. Warum erzähl ich das eigentlich? Ist ja nicht so, als hätten die Browns da irgendwie was besseres zu bieten. Trotzdem glaube ich nicht, dass die Browns mit diesem Kader eine 0-16 Saison spielen.


Los Angeles Rams @ Tennessee Titans

Die Rams sind so ziemlich das heißeste Team der gesamten NFL. Wie soll es auch anders sein, wenn man die Seattle Seahawks im eigenen Stadion so verpflückt? Dass sie allerdings dieses Kunststück zwei Wochen am Stück vollbringen können, wage ich zu bezweifeln. Bei den Titans ist allerdings auch nicht alles Gold was glänzt… In den vergangenen zwei Wochen mussten sich Mariota & Co den 49ers und Cardinals geschlagen geben. Kein gutes Omen für ein potentielles Playoff-Team.

Los Angeles Rams Football GIF by NFL - Find & Share on GIPHY

Mein Tipp

Das junge Team der Rams wurde nun schon die ganze Woche (völlig zurecht) über den Klee gelobt und fährt jetzt zu einem bestenfalls mittelmäßigen Team nach Tennessee. Eigentlich eine klare Sache, oder? Die Titans müssen gewinnen, um ihre Playoff-Hoffnungen am Leben zu halten – und die Rams sind genau dort anfällig, wo Mularkeys Offense ihre Stärke haben sollte: Gegen den Lauf. Ich denke daher, dass es ein enges Spiel wird, das am Ende aber die Rams gewinnen sollten.


Seattle Seahawks @ Dallas Cowboys

Um 22.25 Uhr schenkt uns der Weihnachtsmann etwas ganz Spezielles, ein Battle Royal quasi. Denn der Verlierer ist raus. Bumms, aus, Nikolaus! Vorbei der Traum vom gelobten Playoff-Land. Der Gewinner darf weiter hoffen, wobei dieser Traum sehr abhängig von den anderen Ergebnissen ist. Die zweite wichtige Storyline dieser NFL Week 16 Begegnung ist natürlich die Rückkehr von Ezekiel Elliott. Und die kommt für die Cowboys genau zum richtigen Zeitpunkt, während die Seahawks noch ihre Wunden lecken müssen.

Mein Tipp

Ich glaube den Unterschied könnte der unter dem Radar laufende Passrush der Cowboys sein. Der ist nämlich gar nicht so schlecht – und Seattles O-Line ist löchriger als Kuczes Lieblingsaufschnitt. Allerdings würde ich niemals ein angeschossenes Seahawks-Team abschreiben, solange Russell Wilson dort hinterm Center steht. Am Ende glaube ich aber, dass den Mannen von Pete Carroll einfach die Mittel fehlen, um in Dallas als Sieger vom Platz zu gehen.

Ein frohes Weihnachtsfest und einen versöhnlichen Abend mit dem Schweineleder wünsche ich euch.

Bis zur nächsten Woche

euer Remo

 

Fotos/Videos: Giphy

 

Teilen:
Remo
Geschrieben von Remo
Kurz und knackig zur Person: - abgeschlossenes Sportmanagementstudium - freier Sportjournalist/-marketer - Social-Media Ratte - 49ers-Fan - Berliner - Herthaner