Ist der Sonntag der neue Montag? Nein, keine Angst. Aber ausnahmsweise gab es die „Footballerei“ mal an einem Sonntagabend. Und der Podcast dazu ist gespickt mit Gästen und Interviews. Freut euch auf Ex-NFL D-Liner Markus Kuhn, Draft-Anwärter Kevin Davis und unseren Quarterback-Experten Jason Johnson.

Im Studio begrüßen euch diesmal Stolle und Flo. Aber auch Batman und Robin haben es im Doppelpack geschafft, Gotham vom Abschaum zu befreien. Nun nehmen sich Stolle und Flo die NFL vor. Gleich zu Beginn geht es ans Eingemachte: „In-n-Out“. Wir plaudern über die Comeback-Gerüchte um Marshawn Lynch, die verhältnismäßig ruhige Free Agent-Woche in der NFL, Weltverbesserer Colin Kaepernick sowie Ben Roethlisberger und sein Renten-Gerede.


Danach holen wir Jason Johnson ins Studio. Einst an der University of Arizona, bei den Buffalo Bills und Edmonton Eskimos unter Vertrag, ist Jason unser Mann, wenn es um Quarterbacks geht. Mit seiner eigenen Produktionsfirma war er bei der Scouting Combine am Start und berichtet uns über seine Einblicke. Außerdem geht er mit den vier großen Quarterback-Namen der Rookie-Klasse 2017 hart ins Gericht. Auch über Jay Cutler und Tony Romo hat Jason was zu erzählen. Zum Schluss rückt er noch mit ganz heißen News raus: Unser QB-Experte gibt nämlich selbst sein Comeback. Und zwar in Deutschland…

Apropos Deutschland: Wir reden mit Kevin Davis, dem einzigen Deutschen, der es dieses Jahr in die NFL schaffen kann. Der Linebacker der Colorado State University, der in Bayreuth aufgewachsen ist, spricht mit uns über seine Combine-Erfahrung und erklärt, warum es für ihn beim Pro Day seiner Uni viel besser gelaufen ist. Außerdem verrät er, wo und mit wem er sich den NFL Draft reinziehen wird. Für die Zeit nach der Profilaufbahn hat Kevin auch schon einen Plan, den er uns und euch verrät.

Nach dem Interview blicken wir auf die AFC East, die unser Detti am Freitag analysiert hat. New England Patriots, Miami Dolphins, Buffalo Bills und New York Jets: Wer hat sich bereits wie verstärkt? Wer hat noch welche Lücken? Für wen wird es ein harter Sommer und ein noch härterer Winter? Darüber plaudern wir auch mit Remo, den wir noch dazuschalten.

Remo war es auch, der am Samstagabend in Berlin Markus Kuhn auf den Fairplaid Awards getroffen und abgefangen hat. Die beiden plaudern über Kuhns Karrierepläne nach der NFL, die Gewinner der Free Agency, JPP, Brandon Marshall und OBJ. Und Markus Kuhn verspricht, sich demnächst auch mal live in der Footballerei blicken zu lassen.

Das solltet ihr auch tun: Kommende Woche sind wir von der „Footballerei“ wieder live für euch am Start. Dann wieder wie gewohnt am Montag (19 Uhr auf Facebook und YouTube). Bis dahin bleibt uns treu und checkt unsere kommenden Blogs. Ein besonderes Highlight diese Woche: Dienstag gibt es den ersten Video-Blog mit College-Talent Gerrik Vollmer. Unbedingt anschauen!

Teilen: