Die Philadelphia Eagles fallen nach dem Saison-Aus von Carson Wentz aus allen Wolken. Die Seattle Seahawks haben ihre guten Manieren vergessen und die Buffalo Bills machen den Schnee-Engel. Der neue Podcast der Footballerei hat den 14. Spieltag der NFL-Saison komplett im Blick.

Im Studio sitzen Stolle, Kucze und Road Warrior Carsten Spengemann. Detti ist via Skype am Start. Wie üblich beginnen wir mit der Rubrik „In-n-Out“. Darin geht es um Philip Rivers und die „red hot“ Chargers. Die enttäuschenden Vorstellungen von Jameis Winston und Marcus Mariota. Ben Roethlisbergers Monster-Abend. Die lustlose Vorstellung der Oakland Raiders. TSCHÄAM Newton und sein Lauf ins Glück. Die Defense der Cincinnati Bengals. LeSean McCoys Vorliebe für Tiefschnee und die Rückkehr des grün-goldenen Messias: Aaron Rodgers.


Anschließend diskutieren wir über unsere „Szene des Spieltags“. Carsten regt sich über Josh McCown und seinen missglückten Spin Move gegen die Denver Broncos auf. Stolle beginnt eine Diskussion über das Concussion Protocol der NFL (nicht sein eigenes) nach dem hässlichen Sack gegen Tom Savage. Kucze lobt die positive Begrüßung der New York Giants Fans bei Eli Mannings Comeback. Und Detti kann immer noch nicht glauben, dass Leonard Fournette bei einem dritten Versuch und 11 Yards 13 Yards aufs Parkett zaubert, um den Sieg der Jaguars gegen Seattle einzutüten.

In der Folge gehen wir im Detail auf den Sieg der Jacksonville Jaguars ein. Denn die überzeugten nicht nur defensiv mit drei Interceptions gegen Russell Wilson, sondern machten auch offensiv einen sehr guten Job – allen voran Blake Bortles. Und was war da am Ende eigentlich mit den Seahawks los? Einigen Spieler brannte die Sicherung ganz offensichtlich durch.

Dann kommen wir zum Spiel des Wochenendes und zum Schocker des noch jungen Monats: Die Eagles setzten sich in einem spannenden Spiel knapp bei den Los Angeles Rams durch, doch verlieren dabei Carson Wentz mit einem Kreuzbandriss. Welche Folgen hat das Aus für Philly? Und wie lief eigentlich das Spiel für beide Teams?

Zum Abschluss blicken wir auf das Monday Night Game. Die Patriots sind zu Gast bei den Dolphins. Während alle Welt mit einem extrem einseitigen und langweiligen Spiel rechnet, möchte Carsten ganz fest an einen Überraschungssieg der Fins glauben.

Wer mehr Footballerei im Leben braucht, der möge unsere Homepage durchforsten und/oder unsere Social Media-Kanäle. Am Freitag gibt es die nächste Live-Show. Dann sind wir wieder um 19 Uhr auf YouTube und Facebook für euch da.

Teilen: