Wow, was für ein Spieltag… Mit Arizona, Carolina und Pittsburgh kommen drei Titelanwärter schwer unter die Räder. Terrelle Pryor spielt in Cleveland einfach alle Positionen. Und Ryan „Fitzmagic“ hat sich ganz böse verzaubert.

Eine Woche in der NFL, über die alle Fans sprechen – und natürlich auch die „Footballerei“ in ihrem aktuellen Podcast. Die Stars aus der National Football League liefern ab, wir nehmen ihre Leistung auseinander. Mal mit mehr und mal mit weniger Ahnung. Dafür immer mit einem fetten Schuss Meinung. Diesmal mit Coach Esume, Stolle, Kucze und Remo. Und natürlich Tiki, der schnarchenden Bulldogge.


Unser Skype-Gast Coach Bob Valesente ist ein großer Fan von Minnesotas Defensivleistung. Warum auch nicht, schließlich haben sie die Offensive der Carolina Panthers kontrolliert, Kelvin Benjamin komplett abgemeldet und Cam Newton 8 (!) Mal gesacked.

Rex Ryan hat ausnahmsweise mal gut lachen. Seine Buffalo Bills schaffen den Upset und schlagen die Cardinals. Carson Palmer leistet sich dabei vier Interceptions und ist laut Coach Esume schon wieder in Playoff-Form…

Noch schlechter war allerdings Ryan Fitzpatrick, der hat das Kunststück zustande gebracht 6 (!) Interceptions in einem Spiel zu werfen. Muss man auch erstmal schaffen. Diese Leistung macht ihn verdientermaßen auch zu #TikisWurstderWoche.

Außerdem diskutieren wir, welches noch ungeschlagene Team es denn wirklich weit bringen kann – bzw. welches Team sich seine Siege mehr oder weniger „erschummelt“ hat.

Eine frische Folge des „Footballerei“-Podcasts gibt es ab sofort jede Woche montags und freitags. Die Montagssendungen werden in Zukunft auch immer live bei Facebook zu sehen sein. Schaltet ein!

Teilen: