Was war das wieder für ein irrer Sonntag in der NFL?! Ein Overtime-Krimi mit Innenpfosten und dem dreifachen Hill. Ein Wechselbad der Gefühle für die Raiders. Und eine sensationelle Bauchlandung der Seahawks. All das und noch viel mehr ist Thema im neuesten Podcast der Footballerei.

Diesmal ist die Runde im Studio klein – aber gewohnt fein. Stolle und Flo diskutieren über den 12. Spieltag der NFL-Saison 2016. Als Gast holen sie sich via Skype den ehemaligen NFL Running Back Tony Hollings (Houston Texans) in die Show. Auch Fantasy-Experte und Seahawks-Fan Detti darf nicht fehlen.


Zum Auftakt der Show plaudern wir über die irre Tyreek-Hill-Show beim Overtime-Sieg der Kansas City Chiefs gegen Denver. Wir brechen eine Lanze für Ravens Kicker Justin Tucker und gratulieren Tom Brady zu einem weiteren Meilenstein. Dazu bekommt Raiders Abwehrbulle Khalil Mack den Daumen hoch für seine Performance gegen Cam Newton und die Panthers.

Anschließend sprechen wir mit Tony Hollings, der nach seiner NFL-Zeit auch erfolgreich in Deutschland spielte (World Bowl Sieger mit Hamburg, dazu zwei GFL-Stationen), über seine Zunft – die Running Backs. Tony erklärt uns, wem Cowboys Rookie-Sensation Ezekiel Elliott vergleicht. Er denkt, dass sich Minnesota und Green Bay von ihren Running Backs trennen werden und verrät, welches Running Back Duo ihm besonders zusagt. Hollings erklärt, warum sein Heimatteam, die Atlanta Falcons, seiner Meinung nach eine realistische Chance auf das Erreichen des Super Bowls hat. Abschließend spricht er über College Football: Rivalry Week, seine Georgia Tech Yellow Jackets und das Playoff-System.

Im Anschluss nehmen wir die Giants und die Dolphins unter die Lupe. Beide Teams haben sechs Spiele in Serie gewonnen. Was sind die Gründe für den jeweiligen Aufschwung? Welche Mannschaftsteile haben sich verbessert? Und wie groß sind die Playoff-Chancen beider Teams?

Mit Detti reden wir danach über den Ausrutscher der Seahawks in Tampa Bay. Detti war allerdings wenig überrascht über die Niederlage. Warum, verrät er im Podcast. Gemeinsam analysieren wir den Aufschwung bei den Buccaneers und fragen uns, ob es noch reicht für die Playoffs.

Auch Tikis Wurst der Woche darf nicht fehlen, ebenso wenig wie ein Blick voraus aufs Monday Night Game. Die Packers sind zu Gast bei den Eagles. Beide Teams sind im Tief. Green Bay verlor neben jeder Menge Spieler auch noch vier Spiele in Serie. Philadelphia konnte nur zwei der vergangenen sieben Spiele für sich entscheiden, ist daheim aber ungeschlagen. Wer macht das Rennen und beendet seine Talfahrt?

Unsere Meinung – wie immer Frei Schnauze – erfahrt ihr im aktuellen Podcast. Schaut doch auch mal auf unserer Website www.footballerei.de vorbei und lest bunte Blogs rund ums Leder-Ei. Den nächsten Podcast gibt es wie gewohnt am Freitag. Live erlebt ihr uns dann wieder kommenden Montag auf Facebook.

Teilen: