NFC East 2016 Teams NFL

Die NFC East ist eine der spannendsten Division der NFL. Hier gibt es keinen klaren Favoriten und jedes Team hat theoretisch die Chance auf den Division-Sieg. Dass der Ausgang so offen ist, liegt aber leider nicht an der außerordentlichen Qualität der Teams. Egal wer die NFC East gewinnt, ein langer Postseason-Run ist keinem der Teams zuzutrauen.

Die NFC East Teams im Überblick

 

Dallas Cowboys

Dallas CowboysDas wiedergenesene Duo Tony Romo (QB) und Dez Bryant (WR) sollte zusammen mit „Über-Rookie“ Ezekiel Elliott (RB) die Cowboys-Offense zu einer rekordverdächtigen Saison führen. Leider hat sich Romo in der Preseason einen Wirbel gebrochen und fällt mindestens die ersten sechs Wochen aus. Damit könnte man die Saison in Dallas eigentlich abschreiben. Aber nur eigentlich… Denn mit Dak Prescott haben die Texaner in der vierten Runde des Drafts den Preseason-MVP gezogen. Wenn der Rookie auch nur annährend so spielt wie in der Vorbereitung, denkt in Dallas bald niemand mehr an Romo. Das ist allerdings einfacher gesagt als getan.



New York Giants

new york giantsEli Manning reibt sich seit Wochen die Hände. Der Quarterback hat so viele Anspielstationen zur Verfügung wie noch nie. Allen voran natürlich Odell Beckham Jr., Der Wide Receiver hat in seiner zweijährigen NFL-Karriere vor allem durch seine spektakulären Catches von sich reden gemacht. So gut wie das Passpiel der Giants sein wird, so schlecht wird das Laufspiel. Auch die Defensive der Giants lässt einen nicht gerade vor Freude aufspringen. Auf jeden Fall werden die Spiele interessant anzuschauen sein.


Philadelphia Eagles

philadelphia eaglesDie Eagles sind wahrscheinlich das schwächste Team der Division, wobei das hier schwer zu sagen ist. Die Saison steht zumindest nicht unter einem guten Stern: Starting Quarterback Sam Bradford wollte das Team unbedingt verlassen und ist nach Minnesota gegangen. Dessen potenzieller Ersatz –der zweite Pick des diesjährigen Drafts, Carson Wentz –hat sich in seinem ersten Vorbereitungsspiel eine Rippe gebrochen… In Philadelphia wird man sehr wahrscheinlich weiter auf eine Playoff Teilnahme der Eagles warten müssen.


Washington Redskins

washington redskinsLetztes Jahr konnte Quarterback Kirk Cousins seine Redskins in die Playoffs führen, obwohl sie gegen kein Team mit positiver Bilanz gewinnen konnten. In dieser Saison ist der Spielplan für Washington ungleich schwerer und die Defense sowie das Laufspiel werfen große Fragen auf. Trotzdem haben die Hauptstädter guten Chancen, ihren Titel zu verteidigen. Man darf sich aber auch nicht wundern, wenn die Skins als Division-Letzte die Playoffs deutlich verpassen.

Teilen:
Remo
Geschrieben von Remo
Kurz und knackig zur Person: - abgeschlossenes Sportmanagementstudium - freier Sportjournalist/-marketer - Social-Media Ratte - 49ers-Fan - Berliner - Herthaner